Dienstag, 31. Dezember 2013

Das Silvester-Outfit

Das Dinnerkleid kommt wieder zum Einsatz


Gestern habe ich Euch das lange Nachtblaue Kleid vorgestellt, das ich an Heiligabend getragen habe. Auch heute Abend werde ich dieses Kleid wiedertragen. Schaut mal ...





Hier habe ich das Kleid kombiniert mit einem edlen hellblauen Kaschmir-Pashmina von Peter Hahn. Der Pashmina ist ca. 12 Jahre alt. Mein Mann legte ihn mir um die Schultern, als die ersten Pashminas auf den Markt kamen. Vorher kannte ich diesen Begriff garnicht, damals hieß so ein Teil noch "Stola". Mein Pashmina ist sehr groß, auf diesen Fotos liegt er doppelt, und er ist federleicht und mollig warm.
Die Schuhe sind neu, denn leider passen mir meine alten Silbersandaletten nicht mehr.
In einem Blog fand ich einen Hinweis auf Tanzschuhe. Das war die Idee, denn Silbersandaletten mit kleinem Absatz sind schwer zu finden. Auf Amazon bin ich mit dem Suchbegriff "Tanzschuhe silber" dann jedoch fündig geworden. 

Falls mir der Sinn jedoch nach rosa steht, dann könnte mein Outfit so aussehen:





Dieser Pashmina dürfte auch ca. 11 Jahre alt sein. Er besteht "nur" aus einem Wolle/Kaschmir-Gemisch und kommt an die Größe des hellblauen nicht ganz heran - sei's drum, er passt trotzdem. Die rosa Schuhe sind 10 bis 12 Jahre alt und stammen noch aus einer Zeit, als ich "normale" Schuhe tragen konnte. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich in diesen Schuhen immer noch gehen kann. (Heute Abend werde ich wahrscheinlich transparente Strümpfe dazu tragen.)

Sowohl Heiligabend als auch Silvester wurden bzw. werden zu Hause gefeiert. Ich werde dieses Outfit aber bestimmt auch tragen, wenn wir ins Große Haus gehen. Dazu brauche ich dann noch eine Tasche. Aber welche? Hier meine (vorläufige) Auswahl:


Die dunkelblaue Clutch stammt aus der 30er Jahren, sie ist mit Kreppstoff bezogen.
Die Umhängetasche aus Metallplättchen stammt aus den 60ern, aus einer Zeit, als es auch Minikleider in A-Linie aus solchen Metallplättchen gab.
Des weiteren habe ich noch ein mit Stäbchenperlen besticktes Seiden-Pompadour ausgewählt, das ich mir Ende der 80er oder Anfang der 90er aus Hongkong mitgebracht habe.
Wie Euch vielleicht schon aufgefallen ist, trage ich zwischendurch ganz gern alte Taschen.  Und jede der hier abgebildeten Taschen hat mich schon zu Veranstaltungen begleitet.




So, nun bleibt mir vorläufig nur, Euch allen einen  
guten Rutsch ins Neue Jahr  
zu wünschen.

Alles Liebe
Neumon

Kommentare:

  1. Ciao,Hallo liebe Neumon...Great Bog and Your style is very Elegant!
    This outfit is so Chic,Class and Elegant...perfect blend of clours...Charming Look!
    Happy New Year form Italy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ciao Aurè, and happy New Year to you. Thank you for your compliment. I'm so pleased.

      Löschen
  2. Goodmorning,Buongiorno Neumon...thanks fro the reply,You have a very fabolous Style...the touch of Vintage make your style so unique,creative,CHIC,Elegant,CLASS...and Fabolous!
    hope to see soon other outfits of yours...cheers!
    Ciao

    AntwortenLöschen