Samstag, 21. Dezember 2013

Halsschmeichler

DIY/Recycling: Ein Halsschmeichler

Beim Aufräumen fiel mir dieser Tage die abgeknöpfte Kapuze einer Steppjacke in die Hand. Die Steppjacke  hatte ich schon vor längerer Zeit aussortiert und weggegeben. Als blieb mir nichts anderes übrig, als die Kapuze zu entsorgen. Aber: an der Kapuze war noch eine Fellumrandung in der Farbe blaugrau - und diese Verbrämung ließ sich abknöpfen.
Es lag nahe, den Pelzstreifen um den Hals zu halten - und da war die Idee auch schon konkret:

  • an die Enden nähte ich Haken und Öse - damit lässt sich ein V-Ausschnitt ergänzen
  • auf die Rückseite im unteren Fünftel einer Seite nähte ich ein Band als Schlaufe, durch die man das andere Ende durchzieht, so verrutscht der Fellstreifen nicht und ich kann damit den Hals bei Bedarf auch noch wärmen.





Da blaugrau zu einer meiner bevorzugten Farben gehört, werde ich den Pelzstreifen sicher gelegentlich als Halsschmeichler verwenden. Den blaugrauen Pulli in Wickeloptik habe ich bereits vorgestellt, er ist schon älter und stammt von bianca.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen