Dienstag, 7. Oktober 2014

Miss Marple lässt grüßen

Hefte für längere Zugfahrten

Vor längeren Zugfahrten decke ich mich gern am Bahnhofskiosk mit Zeitschriften ein, um ausgiebig zu stöbern und zu schmökern. Auf meiner letzten Zugfahrt vor 10 Tagen war dieses Exemplar dabei:

Meine Nähmode Sonderheft für Große Größen

Hier ein kleiner Eindruck vom Inhalt:

Die Teile sind recht konventionell. Eine Besonderheit ist jedoch dabei, auf die ich hinweisen möchte:
ein Cape!
 

Miss Marple lässt grüßen!
Den Schnitt gibt es von Größe 44/46 bis 56, Stoffverbrauch bei 44/46: 4 m, darüber 4,6 m.
Dieses Cape schwingt zum Saum hin weit aus. Es gefällt mir sehr! 
Das Heft enthält noch eine kürzere und schmalere Variante eines Capes mit einem Stoffverbrauch von 3 m. Habe ich jemandem Lust auf Nähen gemacht?

Kommentare:

  1. Ich habe schon länger Lust auf ein Cape, aber die anderen Modelle sind ja wirklich gruselig - und das dann noch als modische Outfits zu deklarieren..

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine Wiederauflage von dem Heft, es erschien vor ein paar Jahren schon mal (da war es schon altbacken *hust*) das Cape werde ich mir allerdings nach nähen, aber kürzer und in schwarz. Ich muß dabei zugeben das ich mich vor dem Schnittmusterbogen fürchte, die sind bei der Heftreihe nämlich sehr voll geknallt und fast unlesbar :(
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das Cape ist schön - aber kann man in sowas autofahren?

    AntwortenLöschen