Dienstag, 30. Dezember 2014

Aus edlem Stoff - ein Refashioning-Projekt plus Muff


Am Rande des WKSA-Finales schon gezeigt habe ich diesen neuen Rock, das Ergebnis meines Refashioning-Projekts. Dieses Outfit werde ich an Silvester tragen.
Was andere Bloggerinen an Silvester tragen, gibt es bei den German Curves bei Bine Button zu sehen.


Der Stoff, ein marine / schwarz gestreifter Taft mit floralem Muster aus Samt, hat mir so gut gefallen, dass ich ihn Ende der 80er / Anfang der 90er als Rock kaufte. Der Rock sah ursprünglich so aus:



Getragen habe ich ihn so leider nie, aber aussortieren wollte ich ihn auch nicht. Es war also an der Zeit, ihn umzuarbeiten. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Der Rock passt gut und ergänzt meine Sammlung an Kleidungsstücken, in denen ich mich sehr wohl fühle. Aus dem in Falten gelegten, 82  cm langen Rock in Gr. 38 habe ich diesen 4-Bahnen Rock mit 70 cm Länge genäht. Von Aufhänger über Futter bis Zipper habe ich alles wiederverwendet.
Da lacht mein Schwabenherz!

Schnitt: BurdaStyle 02/2002 Nr. 127

Ergänzt wird der Rock durch einen neuen Kaschmirpulli, die Taille betone ich mit einem Satinband plus Schleife aus einem Stoffrest des Rocks.






Ein bisschen Stolz bin ich auf diese schöne Mufftasche aus den 50ern. Ist sie nicht ein Prachtstück?
Ich bin überzeugt, wenn es diese Mufftaschen heute noch zu kaufen gäbe, der Absatz wäre gesichert.


Die Anleitung zum Nacharbeiten findet sich hier im nachfolgenden Beirag.


Und nun Bühne frei für den Glamour Look der German Curves:

Kommentare:

  1. Wow! Ich bin echt von deiner Schneiderkunst beeindruckt!
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  2. Oh welch wunderschöne Tasche - ich bin begeistert! Ich habe auch einen Muff mit kleinem Täschchen (für einen Schlüssel oder etwas Kleingeld) und finde da auch sehr schick und praktisch! Die Anleitung werde ich mir gleich speichern - Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Neumon, ich habe gestern Abend noch mit meiner Mum zusammengesessen und genäht (aber nur neue Seitenschals für das große Küchenfenster... ;-) Ich bin immer fasziniert, wenn Leute gut nähen können. Gerade bei meiner Größe (Länge plus Konfektion ;-) würde ich mir gerne selber mal schöne Kleider nähen können... muss noch vieeeel üben... ;-)

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen guten Übergang nach 2015 und viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr!! Lony x

    AntwortenLöschen
  4. you made that bag yourself? it is amazing!

    fabulous outfit too!

    http://modaodaradosti.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. No, sorry, I did not make this BAG. It is vintage. But I discribed how such a BAG could be made. It is a Muff which warms the hands.

    AntwortenLöschen
  6. Deine Mufftasche ist ja der Knaller. ich erinnere mich, das ich als Kind mal einen muff hatte, eigentlich schade, das der "ausgestorben" ist...
    sehr schönes Outfit, ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  7. Respekt! sieht wahnsinnig toll aus :)
    lg lisa

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine tolle Kombination.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen