Sonntag, 11. Januar 2015

Pure Nostalgie

Bonnie and Clyde ...

mit Faye Dunaway war der Film, der mein modisches Empfinden damals, als ich 15 war, stark prägte. 1968, in der Hochphase des Minirocks, ermutigte er mich, Röcke und Kleider in Midilänge zu tragen. Die Midilänge endete damals eine Hand breit über dem Knöchel.
Ein wichtiges Accessoire, das den Look ergänzte, war die Baskenmütze, die man in die Stirn gezogen trug. Meine Baskenmützen in d'blau und schwarz brachte ich mir von einer Klassenfahrt aus dem Elsass mit.
Letztes Jahr entdeckte ich die Baskenmütze wieder - eine Neuanschaffung, nicht als Accessoire, das ich häufig trage, sondern als Erinnerungsstück an die Zeit, als ich mich vom Minirockdiktat abwendete.


Pure Nostalgie.

Vor einigen Wochen machte ich dann eine Entdeckung - eine Wiederentdeckung!!!
Diesen Hut, den ich schon längst als verloren abgeschrieben hatte:





Ende der 60er kamen breitkrempige Hüte auf, seinerzeit "Schlapphüte" genannt. Dies hier ist das Original, das ich damals mit 16 oder 17 getragen habe - bei Verabredungen, zum Bummel durch die Stadt ... überall, wo ich mich zeigen wollte ...
Man kann die Zeit nicht zurückdrehen, aber für einen Moment das Lebensgefühl von damals zurückholen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen