Donnerstag, 12. Februar 2015

Fingerfertigkeiten

Fotos schießen geht noch nicht, denn noch hat mich der Herpes, die Folge meiner Erkältung, fest im Griff. Mittlerweile geht es mir aber immerhin schon so gut, dass die Fingerchen bereits wieder fleissig sind - und zwar beim Stricken.



Was das werden soll? Mein Weihnachtspullover 2015! Ja, ja, ich weiss, ich fange früh damit an.
Zwar läuft zur Zeit der FJKA 2015, aber ich stricke eben kein Jäckchen für Frühjahr / Sommer sondern einen warmen Winterpulli.
Langärmlig soll er werden, aber ob das Material reicht? Ich bin skeptisch.
Was hier zu sehen ist, sind Vorder- und Rückenteil, die ich auf der Rundstricknadel am Stück stricke.
Ich verwende ein Schurwollgarn von GEDIFRA, das in den frühen 90ern den Weg in meinen Fundus fand. Insgesamt hatte ich 12 Knäuel - 600 g -, davon sind schon fast 4 Knäuel verstrickt. Ich habe ein bisschen Sorge, ob das Material reichen wird und mache mir bereits Gedanken um eine Lösung, falls das Garn nicht reicht. Dann wird es wohl ein Materialmix, vielleicht mit Mohair, in jedem Fall will ich aber bei langen Ärmeln bleiben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen